zeitreise-1250.de

Zeitreise 1250

770 Rumpenheim wird erstmals urkundlich erwähnt
1210 Ebernand von Rumpenheim ist der erste Ritter „von Rumpenheim“
1503 Margaretha von Rumpenheim ist Äbtissin zu St. Clara in Mainz
1621 Im dreißigjährigen Krieg wird Rumpenheim fast vollständig niedergebrannt
1674 Johann Georg Seifert erhält das Gut und Dorf Rumpenheim
1756 Der Grundstein für die evangelische Schlosskirche wird gelegt
1787 Das Rumpenheimer Schloss wird zu einer dreiflügeligen Anlage ausgebaut
1964 Das Mausoleum gegenüber der Schlosskirche wird geräumt
2020 Eine digital-romantische Zeitreise durch 1.250 Jahre Rumpenheimer Geschichte

Luminale 2020 Partner Logo
luminale.de